DIE TAFEL


Holger Frank (Foto li.) aus Meckelfeld engagiert sich seit elf Jahren für die Harburger Tafel. „Einen Tag pro Woche bin ich hier vor Ort“, erzählt der 73-jährige Rentner. „Meine Frau hilft auch immer mittwochs in der Warenannahme mit. Sie hat früher schon bei der Kirche in der Suppenküche geholfen, bevor wir uns dazu entschieden haben, gemeinsam zur Tafel zu gehen.“ Alle hier sind ehrenamtlich tätig, vom Vorstand bis zum Fahrer. Auch Heiner Emmert ist einer von ihnen. Der 67-Jährige konnte frühzeitig in Rente gehen und hat nach einer sinnvollen Betätigung gesucht. „Ich habe in meinem Leben soviel Glück gehabt, dass ich von meiner Zeit etwas weitergegeben möchte“, sagt er. Die Tafel verteilt ausschließlich gespendete Lebensmittel – kann also nur das anbieten, was ihnen von Händlern wie EDEKA Meyer und anderen Spendern zur Verfügung gestellt wird. „Wir fahren fast alle Märkte in der Region an und finden es super, dass so viele mit machen. Was uns aber etwas zu schaffen macht, sind die Sonderangebote von abgelaufenen Artikeln. Ein Teil unserer Partner verkauft diese auf Sonderflächen zu einem günstigen Preis. Diese Produkte fehlen uns dann im Sortiment.“ Was die Tafel aber immer im Programm hat, sind Obst und Gemüse. „Molkereiprodukte können wir ebenfalls transportieren, unser LKWs sind überwiegend gekühlt, so dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird.“ Ehrenamtliche Fahrer und Helfer werden übrigens immer gesucht, wer sich engagieren möchte, kann sich gern bei der Tafel melden.

Tafel Harburg e.V.

Tel: 040 77 11 08 97


EDEKA ROSENGARTEN TEL 04108413880  ADRESSE Eckeler Straße 7  |  21224 Rosengarten