EDEKA ROSENGARTEN TEL 04108413880  ADRESSE Eckeler Straße 7  |  21224 Rosengarten

WISSEN: VALENTINSTAG

24 Jan 2020

Seitdem Bischof Valentin von Terni im dritten Jahrhunder damit begann, Liebespaare zu trauen, die damals eigentlich nicht heiraten durften gilt der 14. Februar als romantischer „Tag der Liebenden“. Frisch getrauten Paaren schenkte der Bischof dann oft Blumen aus seinem eigenen Garten und es heißt, die von ihm geschlossenen Ehen wären besonders glücklich gewesen.

Heute wird oft gespottet, dass vom Valentinstag hauptsächlich die Blumenhändler profitieren. Doch das ist ein Irrglaube: „Zum Valentinstag steigt zwar das Angebot an Rosen, aber eben auch die Nachfrage und dadurch auch der Preis auf dem weltweiten Blumenmarkt“, klärt Blumengroßhändler Remon Machiela aus Lügde auf. „Rote Rosen beispielsweise sind zum Valentinstag teilweise viermal so teuer, wie an herkömmlichen Tagen. Wir verkaufen zwar mehr Ware, aber mit höherem Aufwand. Das gilt auch für die Floristen, da sie an diesem Tag mit mehr Personal arbeiten müssen. Mir persönlich ist das normale Tagesgeschäft lieber“, fügt er schmunzelnd hinzu.

 

Auf jeden Fall hängt am Valentinstag der Himmel sprichwörtlich voller Rosen, denn die Lufthansa-Frachtflieger transportieren zu diesem Tag rund 1.500 Tonnen davon, meist aus Kenia und Südamerika. Um die hohe Nachfrage zum Valentinstag zu bedienen, stockt das Unternehmen zu dieser Zeit den regulären Flugplan mit speziellen Charterflügen auf. Wer ein paar dieser Rosen seinem Schatz oder seiner Liebsten schenken will, sollte die Blumen am Abend oder Morgen zuhause überreichen. Sie ins Büro zu schicken, gilt laut Etikette-Expertin Carolin Lüdemann als schlechter Stil, da es die Trennung zwischen Beruf und Privatleben aufhebe und den Partner eventuell in eine peinliche Situation bringen könnte. Doch wie man es auch handhabt Blumen sind immer eine gute Idee. Nicht nur am 14. Februar.

Ich liebe es
Please reload

Aktuelle Einträge

March 23, 2020

Please reload

Kategorie
Archiv
Please reload